aktuell, kompakt & online für Hausärzte, Kardiologen und Diabetologen in der Praxis

WEBINAR

CARDIO & METABOLIC-UPDATEFÜR DIE PRAXIS

5. Mai | 6. Mai | 11. Mai | 1. Juni 2021

Online Fortbildung für Allgemein-Internisten, Hausärzte, Kardiologen & Diabetologen

PROGRAMM

Komitee

PD Dr. med. Alexander Breitenstein

Universitätsspital Zürich

Prof. Dr. med. Georg Noll

HerzKlinik Hirslanden Zürich

Begrüssung und Einleitung

Prof. Dr. med. Georg Noll

Update Update Antikoagulantien

NOAKs : Erfahrungen aus der täglichen Praxis
  • Welchen Nettonutzen haben spezifische Patiententypen?
  • Welche Dosierung bei welchen Patienten?
  • Worauf ist bei der Arzt-Patienten Kommunikation zu achten?

Referent
PD Dr. med. Alexander Breitenstein

Update Cholesterintherapie

Wie können mehr Patienten die Cholesterin-Zielwerte erreichen?
  • Welche Therapie wann bei welchem Patienten?
  • Nutzen der LDL Senkung bei älteren Patienten
  • Nutzen der Zielwert-Erreichung

Referent
Prof. Dr. med. Georg Noll

Diskussion

Breakout-Sessions mit aktuellen Fallbeispielen

TERMINE & REGISTRIERUNG

Mittwoch, 5. Mai 2021
19.00-20.30 Uhr
Donnerstag, 6. Mai 2021
15.00-16.30 Uhr
Dienstag, 11. Mai 2021
19.00-20.30 Uhr
Dienstag, 1. Juni 2021
19.00-20.30 Uhr

CREDITS

Es werden bei den jeweiligen Fachgesellschaften Credits beantragt. Nach erfolgter Akkreditierung werden die Credits auf dieser Website publiziert.

ON-DEMAND

Die Live-Fortbildungen der Cardio & Metabolic Updates 2020 wurden aufgezeichnet und stehen als "On-Demand-Fortbildung" zur Verfügung. Interessierten Ärzten, welche die Live-Veranstaltungen verpasst haben, bieten wir die Möglichkeit, sich so fortzubilden und CME-Credits* zu erwerben.

Um an der CME-Fortbildung teilnehmen zu können, müssen Sie ein Konto auf mymedworld.ch eröffnen. Die Registrierung und die CME-Fortbildung sind kostenlos.

myMedworld – CME-Fortbildung Kardio & Metabolic Update für die Praxis

*Um die CME-Credits zu erwerben, müssen mind. 60% der möglichen Punkte des CME-Fragebogens erreicht werden.

SPONSOREN

Mit freundlicher Unterstützung der Bayer (Schweiz) AG und Amgen Switzerland AG. Die Sponsoren nehmen keinen Einfluss auf den Inhalt der Fortbildungen.

Medienpartner

medinfo - Aerzteverlag